Neuer Standort in Schwäbisch Hall

 

Da die Raumverhältnisse im Buchhof seit langem beengt sind und die aktuelle LHeimBauV

Mindestanforderungen vorgibt, welche ohne weiteres in unserem Stammhaus und den angemieteten Gebäuden nicht zu verwirklichen sind,  hat die Einrichtung Buchhof im Januar 2018 die neuen Räumlichkeiten  in Schwäbisch Hall - Hessental bezogen, welche sich an den aktuellen Gesichtspunkten der LHeimBauV wie Brandschutz, Barrierefreiheit, aktuellen Inklusionsgesichtspunkten, eine bessere Anbindung an den ÖPNV, größere Zimmer mit Nasszellen etc..  orientieren. 

 

In den neuen Gebäuden gibt es ausschließlich komfortable Einzelzimmer mit eigenen Bädern.

Für gehbehinderte Menschen steht im Neubau ein Aufzug zur Verfügung, auch gibt es ausreichend Therapie- und Besprechungsräume für die Bewohner und Mitarbeiter, ein schöner großzügiger Speisesaal, eine Bibliothek, ein Musikzimmer, ein Therapieraum für Eurythmie, ein großer Raum für die Kunsttherapie, ein Fitnessraum (ab Winter 2018) und ein großer, nicht einsehbarer Innenhof runden die neuen Räumlichkeiten ab.

 

Unser Angebot beinhaltet in Schwäbisch Hall bis auf weiteres

 

29 vollstationäre Plätze in unseren Gebäuden in Schwäbisch Hall

10 Plätze ABW 

10 Plätze BWIF

 

Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in Schwäbisch Hall - Hessental in der Schmiedsgasse 7-11 (ehem. Hotel Haller Hof) Das ehemalige Hotel besteht aus vier Gebäuden mit über 3000qm Wohn- und Nutzfläche

Für Übernachtungsgäste unserer Bewohner steht in einem der Gebäude ein für jedermann Buchbares kleines Hotel mit 12 Betten zur Verfügung.